KLASSENERHALT geschafft!!!


Der letzte Gauliga- Wettkampf in diesem Jahr ist vorbei. Trotz Minimalbesetzung wurde der Wettkampf mit souveränen turnerischen Leistungen beendet und mit dem Klassenerhalt der 2ten Gauliga belohnt.

Wir sind sicher, nächstes Jahr wird genauso gut, lustig und spannend geturnt und wir freuen uns jetzt schon auf die nächste Saison! Außerdem sind wir sehr stolz auf euch und freuen uns besonders darüber, dass ihr trotz der stressigen Wettkämpfe den Spaß und die Freude am turnen nicht verliert und es immer und überall lustig und locker vorangeht.

Kurze Zusammenfassung des letzten Wettkampfes in Witten:
Die Turnerinnen des TuS Lendringsen schlossen eine schwierige Saison mit dem Verbleib in der Gauliga II ab. Dabei konnten sie in Witten wegen einer organisatorischen Panne erst in den zweiten Durchgang des Wettkampfs eingreifen. Und somit stand der TuS-Fokus von vorn herein auf den Klassenerhalt.

Doch auch diesmal war den Lendringserinnen das Glück nicht hold. Weil Jana Blome und Mareen Eisengardt fehlten (Krankheit bzw. schulische Verpflichtung), musste der TuS in Minimalbesetzung an die Geräte. Das Quartett überzeugte aber mit starken Leistungen und behauptete den in der Gesamtwertung wichtigen sechsten Tabellenplatz.

TuS Lendringsen:
Rieka Grunau, Ann-Christin Droste, Maike Fleige, Lia Maj Röhling. 

Es fehlten:
Jana Blome und Mareen Eisengardt.


Eingestellt: 01.07.2016
Jana Blome